Metall-O-Ringe


Auswahlkriterien für Metall-O-Ringe

Zur Auswahl des geeigneten Metall-O-Ringes für eine bestimmte Anwendung müssen Druck, Temperatur und die Art der abzudichtenden Medien im System bekannt sein:

O-Ring-Typ
Die Wahl des richtigen O-Ring-Types ist abhängig vom Systemdruck:

Druck
 
O-Ring-Material
Die Wahl des richtigen Werkstoffes ist abhängig von der Einsatztemperatur:

Temperatur

(Nach oben)

Ring-Durchmesser und Rohr-Wandstärke

Der Rohrquerschnitt wird bestimmt durch den Außendurchmesser der Ringe, die gewünschte Preßkraft und den verfügbaren Raum. Die Wandstärke ist so zu wählen, daß sich bei der entsprechenden Verformung eine angemessene Presskraft ergibt.
Die nachfolgenden Daten umfassen die gängigen Wandstärken, die für jeden Durchmesser verwendet werden können. Bei galvanisierten Oberflächen bewirken Dichtungen mit einer Rohrwandstärke von 3,2 mm Durchmesser und einer Belastung von ca. 72 N/mm Umfangslänge eine plastische Verformung der Galvanisierung. Für Rohrmaterial mit einem Durchmesser 3,2 mm ist eine Pressung von 140 N/mm Umfangslänge erforderlich. Teflon*)-Beschichtungen auf Ringen werden bei einer Belastung von 18 N/mm Umfangslänge plastisch verformt.

Ring-Durchmesser und Rohr-Wandstärke
(Für Großansicht auf Bild klicken)

(Nach oben)

Nutabmessungen

Die richtige Abmessung und Oberflächengüte der Nut sind für den Dichtungseinsatz ebenso wichtig wie der O-Ring selbst.
Die nachfolgenden empfohlenen Nutabmessungen für Innen- und Außendruckanwendungen sind als allgemeine Richtlinien zur Vorbereitung von Dichtflächen zu verstehen. Die Abmessungen in der Tabelle beziehen sich auf ungalvanisierte Ringe. Nuttiefe für Ringe mit einem Querschnitt von 0,9 mm werden um das Zweifache der Beschichtungsdicke erhöht. Nuttiefe für galvanisierte oder beschichtete Ringe mit einem Rohrdurchmesser von 1,6 mm oder mehr werden nicht erhöht.

Empfohlene Nutabmessungen: B (=max. Außendurchmesser) sowie A (=min. Innendurchmesser) sind Werte inkl. Beschichtung.

Nutabmessungen
(Für Großansicht auf Bild klicken)

(Nach oben)

© 2018 GFD - Gesellschaft für Dichtungstechnik mbH
Hofwiesenstraße 7, D-74336 Brackenheim, Tel. (07135) 95 11-0, Fax (07135) 95 11-11 - Impressum | Datenschutz

ULTRASEAL

Eurosealing