Metall-O-Ringe


Ausführungen und Typen

Normalausführung

Normalausführung


Diese Ausführung ist nicht selbstverstärkend oder druckgefüllt. Sie wird aus verschiedenen metallischen Rohrmaterialien oder Massivdraht gefertigt. Es ist der günstigste O-Ring-Typ für geringe bis mäßige Druck- oder Vakuumverhältnisse.


Selbstverstärkende Ausführung

Selbstverstärkende Ausführung


Am Innen- oder Außendurchmesser weist der O-Ring Bohrungen und Schlitze auf. Damit ensteht im Inneren derselbe Druck wie im System. Der Systemdruck unterstützt das Dichtverhalten.


Druckgefüllte Ausführung

Druckgefüllte Ausführung


Druckgefüllte O-Ringe wurden speziell für Temperaturen von +425°C bis +980°C konstruiert. Sie sind weniger druckbeständig als der selbstverstärkende Typ. Sie enthalten eine Gasfüllung von ca. 40 bar Druck oder mehr, wobei der Gasdruck bei höheren Temperaturen zunimmt und damit den Vorspannungsverlust der Flanschverbindung ausgleicht und die Dichtungskraft erhöht.

(Nach oben)

Typische Anwendungen

GFD Metall-O-Ringe werden mit Erfolg in Vakuum- oder Hochdrucksystemen sowie in kritischen Bereichen für Hydraulik und Schmieröl, Düsentriebwerke und Raketen-Treibstoffe, Dampf, flüssige Metalle und Verbrennungsgase verwendet. Sie ergeben formschlüssige, lecksichere Dichtungen in Rohrsystemen und bei Produktionsprozessen für die chemische und petrochemische Industrie, für die Erdöl-, Erdgas- und Raffinerie-Industrie. Viele Hersteller von Kolbenmotoren, Wärmetauschern, Gasturbinen, Druckbehältern, Einspritzaggregaten, Hochdruckfiltern und anderen Elementen verlassen sich auf Metall-O-Ringe als permanente, hochbeanspruchbare Dichtung. Einige weit verbreitete Anwendungen werden nachstehend illustriert:

Schnellverbindung
Schnellverbindung
Verschraubter Flansch
Verschraubter Flansch
Wärmetauscher / Druckgefäß
Verschraubter Flansch


Verschraubter Deckel
Verschraubter Deckel
Schraubverbindung mit Außendruck
Schraubverbindung mit Außendruck
Kernkraftwerk-Druckgefäß
Kernkraftwerk-Druckgefäß

(Nach oben)

© 2018 GFD - Gesellschaft für Dichtungstechnik mbH
Hofwiesenstraße 7, D-74336 Brackenheim, Tel. (07135) 95 11-0, Fax (07135) 95 11-11 - Impressum

ULTRASEAL

Eurosealing